"Something Blue!" - Die kleinste Hochzeitsmesse der Welt #2

07. Februar 2016 | „Something old“ - ist die Tradition der großen Hochzeitsmessen. „Something new“ - hingegen die Idee von Marco Fuß zur weltweit Kleinsten. Dem Berliner Hochzeitsplaner sind Qualität, Inhalt und Persönlichkeit wichtiger als Größe, kleinster Preis und die Qual der Überauswahl. Der Wedding Planner und Trauredner veranstaltet deshalb zusammen mit der Berliner Konditorin Johanna Behrends am 7. Februar 2016 zum zweiten mal diese kleine, feine Hochzeitsmesse. Das Event findet auch direkt in Johannas hübschen Café: „Verzuckert Berlin“ in Berlin/Friedrichshain statt.

 

Alle Besucher werden bei freiem Eintritt mit einem Glas Prosecco begrüßt. Und zum Naschen wird es feine Hochzeitstorte geben. Gute Stimmung garantiert die Photo Booth unserer Fotografin, für den sich die Bräute in spe vor dem Schnappschuss gerne professionell von der Makeup-Artistin stylen lassen können. Musikalisch von einer Live-Sängerin begleitet wird junge Braut- und coole Herrenmode präsentiert. Und passend zu „Something borrowed“ ist dieses mal ein Berliner Vintage-Verleih mit von der Partie. Krönender Abschluss ist die Tombola „Put a lucky six pence in your shoe“ mit wertvollen Preisen der Aussteller, deren Erlös an einen wohltätigen Zweck geht.

 

Alle Brautpaare 2016 & Friends sind herzlich zum Besuch der liebevollen Minimesse eingeladen und können sich von der Kreativität und Leidenschaft der handverlesenen zehn Besten der Berliner Hochzeitsbranche ein eigenes Bild machen. Man sieht sich am 7. Februar 2016, 12-18 Uhr im „Verzuckert Berlin“. ...mehr Infos



"Your Big Day!" - Die erste kleinste Hochzeitsmesse der Welt.


11. November 2015 | Zusammen mit Sarina Roscher von Patisserie Sarina veranstaltet Ihr Hochzeitsplaner/Berlin die kleinste und vielleicht schönste Hochzeitsmesse der Welt mitten in Berlin. Gefeiert wird in Sarinas Café in der Windscheidstraße 22 in Berlin Charlottenburg. Lernt einige von mir handverlesene Dienstleister der Berliner Hochzeitsszene persönlich kennen. Kostet von feinen Hochzeitstorten und nascht an der Candy-Bar. Lasst Euch für Eure eigene Hochzeit inspirieren. Kreative Ideen und die Trends für 2016 werden präsentiert. Mit Live-Styling der Weltpokalsiegerin im Friseurhandwerk Adriana Klosa, einer Modenschau mit Kleidern von Qaragma. DJane Katrin sorgt musikalisch für gute Stimmung. Und die Photo Booth war ein Wunsch unserer Fotografin Janina Wagner. Und Grey Gardens zeichnet sich verantwortlich für die ausgefallenen Blumendeko. - Diesen wunderschönen Film haben Melanie und Robert gedreht. die ebenfalls ihr Können und ihre Hochzeitsfilme auf der Minimesse zeigten. - "Your Big Day is our mission." Wir freuen uns auf Euren Besuch.


Florist | Fleuriste | Fiorista - Nr.07/2015

Ein Interview von Judith Suppler |  Thema: Brautschmuck ausserhalb der Konventionen im Vintage- und Hippie-Look. Für alle, die sich trauen. Mit dem Sonderthema: Gleichgeschlechtliche Hochzeiten mit Bildern meines "GLEICH & GLEICH"-Strauss, der aus 2x 1/2 Sträußen besteht und sich zu einem Ganzen zusammensetzen lässt. 



Silvester HochzeitsIdee

Dezember 2014, in FriedaTheres.com von Ellen | Hochzeiten müssen nicht immer nur im Sommer stattfinden, nein, auch der Winter hat seinen ganz besonderen Glanz, wenn es um Hochzeiten geht und meist sogar noch mehr Glamour als die warmen Monate, denn in der eher kühlen Kulisse des Winters, wirken Funkelfarben wie Gold und Silber gleich noch schöner.


Eine stylische Idee für eine Winterhochzeit wurde von Marco Fuß von Ihr Hochzeitsplaner aus Berlin entwickelt. Gemeinsam mit talentierten Dienstleistern der Berliner Hochzeitswelt, hat er ein Styled Shoot für ein eine Silvester-Hochzeitsparty auf die Beine gestellt. Die Idee und die komplette Umsetzung haben mich vom ersten Moment an begeistert. Die Vorstellung mit den Hochzeitsgästen gemeinsam ins neue Jahr zu starten finde ich äußerst romantisch. Aber neben aller Romantik gibt’s vor allem die Garantie auf eine ausgelassene Hochzeitsparty mit anschließendem Feuerwerk. Und alle Dekofreaks werden sich bei diesem Thema erst recht austoben können, denn es gibt viele coole Details, die man in eine New Years Eve Wedding Party integrieren kann. Wunderkerzen, eine Konfetti-Bar und die Herz-Piñjata sind nur ein paar der vielen Ideen, die in dem Styled Shoot faszinieren. Den Knaller, im wahrsten Sinne finde ich die Raketen, an denen die Gäste ihre Glückwünsche für das Brautpaar anbringen und später abfeuern können. ...weiterlesen



Familienfeiern - Na dann Prost!

Oktober 2014, Deutschlandradio Wissen-Interview mit Sven Preger | Dieser magische Moment – Peinliche Spiele, langweilige Reden, schlechte Musik: Hochzeiten können so öde sein. Der Berliner Weddingplanner Marco Fuß weiß, wie man aus einer Hochzeit ein rauschendes, bewegendes Familienfest macht. Wenn Marco Fuß eine Hochzeit plant, will er erst einmal das Paar richtig kennenlernen. Er interviewt das Paar, findet heraus was die Partner beschäftigt, ob sie vielleicht Fans von irgendwem oder irgendetwas sind.


Das Hochzeitspaar steht im Mittelpunkt – Für alle geladenen Gäste gilt: Die Hochzeit ist die Feier des Paares. Wenn die Gäste das akzeptieren, gelingt eine Hochzeit in den meisten Fällen. Es kann aber auch zu Totalausfällen kommen: Marco Fuß erzählt im Interview von einer Hochzeit, bei der der Bräutigam den Eröffnungstanz - also den Brauttanz - versehentlich nicht mit seiner Frau sondern mit der Schwester der Braut getanzt hat. "Da bleibt mir nichts anderes übrig, als die Taschentücher zu reichen", sagt Marco Fuß.


Alles fängt mit den Einladungen an – Ansonsten rät Marco Fuß dazu, wirklich nur die Menschen einzuladen, die einen wirklich am Herzen liegen. "Tickende Zeitbomben sollten lieber zuhause bleiben, das rate ich allen Hochzeitspaaren." ...hören



Vom Werbeexperten zum Hochzeitsplaner

Mai 2014, Werft, Work-Life-Romance von Robert Kötter | 2010 gründet Marco Fuß “GLEICH & GLEICH” und spezialisiert sich zunächst auf Hochzeiten für gleichgeschlechtliche Paare. “Heute zählen aber mindestens ebenso viele Hetero-Paare zu meinen Kunden”, erzählt Fuß. Und wenn ihm zu seinen Agentur-Zeiten oft die positive Rückmeldung auf seine Arbeit fehlte, so wird er von seinen Kunden heute regelrecht mit Dankbarkeit überschüttet. „Für mich ist dieses Feedback jedes mal eine Bestätigung, den richtigen Weg gegangen zu sein“, berichtet Fuß. „Und ein unvergessliches Erlebnis für Menschen zu schaffen, ist viel befriedigender als einen TV-Spot.“ ...weiterlesen



JUST QUEER III - ...die besondere Hochzeitsmesse

Oktober 2013, blu-Magazin | Am 20.10.2013 findet zum dritten Mal „JUST QUEER – ...die besondere Hochzeitsmesse“ in Berlin statt. Auf der Veranstaltung im Charlottenburger „Lebensort Vielfalt“ können sich Paare – ganz gleich ob homo oder hetero – über neueste Trends und ungewöhnliche Ideen zum Thema Hochzeit und Verpartnerung informieren. Veranstalter Marco Fuß will Hochzeitspaaren in spe mit dieser Messe eine Plattform bieten, sich dem schönsten Tag im Leben zu nähern und Angebote diverser Anbieter zu entdecken. Dabei setzt der Wedding Planner eher auf Qualität statt auf Masse. Als Inhaber einer Hochzeitsagentur, die sich auf die Wünsche und Bedürfnisse gleichgeschlechtlicher Paare spezialisiert hat, weiß er, dass an diesem Tag vor allem hochwertige Produkte und Leistungen zählen. ...weiterlesen



JUST QUEER III – Gay Wedding Fair, Berlin

September 2013, Discover Germany, Issue 7 von Tina Awtani | The Just Queer Wedding Fair in Berlin showcases everything a dream wedding requires no matter if you are planning a small and intimate wedding, a themed party or a lavish extravaganza. With romance in the air, couples who dare to say yes are most welcome to find inspiration for their big day. Who is behind it? Marco Fuß is the founder of the Berlin based GLEICH & GLEICH [equal & equal] agency, which specialises in consulting, planning and realisation of extraordinary weddings in Berlin and beyond. With passion and great attention to detail Marco and his team make dream weddings come true. If you are planning to tie the knot in style, this is your perfect partner. It didn’t take Marco long to realise that Berlin needed a high-class wedding fair, so he established the Just Queer Wedding Fair a couple of years ago. ...weiterlesen



Die perfekte Hochzeit für Romeo & Julian

August 2013, BZ | Als TV-Hochzeitsplaner Froonck Matthée seinen Bekannten bat, ihm bei der Organisation einer Hochzeit auszuhelfen, da war es geschehen. Marco Fuß (44) hatte seine Berufung gefunden! "Was gibt es Erfüllenderes, als Menschen den schönsten Tag ihres Lebens zu bescheren?", sagt der ehemalige Werber. Er ist Berlins einziger Hochzeitsplaner, der sich auf schwule und lesbische Paare spezialisiert hat!


Denn oft stellen sich die verrücktesten Fragen – wer wirft zum Beispiel den Hochzeitsstrauß? Marcos Trick: Sein patentierter Strauß besteht aus zwei Teilen, die ein Ganzes ergeben, so dürfen beide ihren Brautstrauß schmeißen! Ob die stylishe Mad-Men-Hochzeit in der Pan-Am-Lounge oder die Zeremonie im Pinguin-Haus im Zoo: “Ich möchte ganz individuell traumhafte Erinnerungen schaffen!”, verspricht Marco, der seinem Eric vor drei Jahren das Ja-Wort gegeben hat. Seine kreativen Ideen haben sich rumgesprochen: Inzwischen fragen auch immer mehr Hetero-Paare seine Dienste an.


Übrigens: Seit am 1. August 2001 das Lebenspartnerschaftsgesetz in Kraft getreten ist, haben sich in Berlin rund 10000 Lesben und Schwule getraut.



Wie ein zweites Coming-Out

Mai 2013, Süddeutsche Zeitung von Katrin Derler | Chippendales für den Bräutigam, Baumstammsägen für die Braut. Immer mehr Schwule und Lesben zelebrieren ihre Partnerschaft mit einer Hochzeitsfeier. Die ist manchmal eine schrille Sause und manchmal spießiger als Hetero-Hochzeiten - doch ein paar Besonderheiten gebe es immer, sagt Wedding Planner Marco Fuß. ...weiterlesen



JUST QUEER II – ...die besondere Hochzeitsmesse

August 2012, Berliner Zeitung, von Birgitt Eltzel | Zunehmend gehen Schwule und Lesben aufs Standesamt. Am Wochenende gab es in Berlin "JUST QUEER – ...die besondere Hochzeitsmesse". Denn inzwischen entdeckt die Branche auch Homosexuelle als neue Zielgruppe.

Der Termin steht schon lange fest: Am 25. Mai kommenden Jahres wollen sich Ines Dippe (39) und Grit Merker (33) das Ja-Wort geben. 95 Gäste werden dabei sein, Freunde, Kollegen, die Familie. Auch den Ort für die Feier danach haben die Chefin einer Personalagentur und die Polizeibeamtin schon längst ausgewählt: ein Restaurant an der Elbe. Nur was sie an ihrem großen Tag anziehen wollen, wissen sie noch nicht so recht. Um sich Inspiration zu holen, sind die Magdeburgerinnen bei einem Berlin-Kurztrip extra in den „Lebensort Vielfalt“ nach Charlottenburg gekommen. In dem Haus in der Niebuhrstraße 59/60 gibt es nicht nur die Schwulenberatung und Deutschlands erstes Altersheim für Homosexuelle, sondern auch einen großen Veranstaltungssaal für die Community. Am Wochenende fand dort die Hochzeitsmesse „JUST QUEER“ statt, eine der ersten Veranstaltungen dieser Art in der Hauptstadt. ...weiterlesen